Anmeldung zur Notbetreuung

Wenn Ihr Kind Schülerin/Schüler der Jahrgangsstufe 5 oder 6 ist, können Sie über dieses Formular Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden. Bitte geben Sie den Namen Ihres Kindes, die Klasse, das Datum, den gewünschten Zeitraum (Anfang und Ende!) sowie eine E-Mail-Adresse, unter der wir Sie erreichen können, an.

Wir möchten darauf hinweisen, dass entsprechend der aktuellen Fassung der Coronabertreuungsverordnung vom 31.1.2021 die Notbetreeung nur für besonders bereuungsbedürftige Kinder vorgesehen ist. Besonders betreuungsbedürftig ist, wer der Personensorge

  • mindestens einer Person unterliegt, die in einem der Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notbetreuung nach  Maßgabe  der  Anlage  zu  dieser  Verordnung  beschäftigt  und  in  diesem Tätigkeitsbereich unabkömmlich ist,
  • einer alleinerziehenden Person unterliegt, die einer Erwerbstätigkeit nachgeht oder sich im Rahmen einer Schulausbildung an einer öffentlichen Schule, Ersatzschule oder Ergänzungsschule im Sinne von § 1 Absatz 1 oder im Rahmen einer Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befindet, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll – unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts – organisiert werden kann.

Die Liste der systemrelevanten Berufe entnehmen Sie bitte der Liste.
Wir bitten alle Eltern der Klassen 5 und 6, die ihre Kinder ab dem 8.2.2021 in der Nobetreuung anmelden möchten, den Nachweis zu erbringen, dass Sie zu der Personen Gruppe 1 (systemrelevante Berufe) oder Gruppe 2 (Alleinerziehende, die berufstätig sind oder sich in Aus- und Weiterbildung befinden), gehören. Wir weisen außerdem darauf hin, dass Eltern für die Betreuung Ihrer Kinder zusätzlichen bezahlten Urlaub nehmen können.

Die Anmeldung wird Ihnen per E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bestätigt. Wenn Sie keine Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Notbetreuung

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder