Instrumentalklasse

Seit dem Schuljahr 2012/13 besteht für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auf besonders spannende Weise Musik zu erkunden. Im Rahmen der Schule wird ein Instrument von Grund auf gelernt, um mit diesem viel über Musik zu erfahren, gemeinsame Auftritte zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten zu meistern und einfach Spaß zu haben.

Dieses außergewöhnliche Projekt ist aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken:

  • Es bereichert das Schulleben in deutlicher Weise - beispielsweise bei Konzerten und offiziellen Anlässen. 
  • Es ermöglicht einen intensiven, erlebnisreichen und motivierenden Musikunterricht.
  • Es öffnet die Schule nach außen hin, da wir jetzt die Voraussetzungen haben, auch außerschulisch musikalisch in Erscheinung zu treten, beispielsweise bei Martins-Umzügen oder Veranstaltungen in der Umgebung.
  • Es wird vielfach positiv wahrgenommen.

 

Wir freuen uns auf weitere spannende musikalische Erlebnisse!

Die Instrumentalklasse wird gefördert durch die BürgerStiftung Düsseldorf.

"Wenn wir in der Schule Fußball spielen lernen sollten, kickten wir einen Ball durch die Gegend. Ich hatte einen schrecklichen Kunstlehrer, aber wir durften malen und zeichnen. Nur in Musik hieß es: ´Setzt euch, und hört zu!´ Ich fand schon immer, dass da irgendwas falsch läuft."

(Sir Simon Rattle, Chefdirigent des London Symphony Orchestra)