GTR im Mathematikunterricht

Copyright: TI-Education

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist in der Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe vieles neu: neue Lehrpläne, neue Anforderungen in den Zentralen Klausuren und im Fach Mathematik kommt für alle der graphikfähige Taschenrechner hinzu. 

Mit diesem Werkzeug haben wir an unserer Schule bereits erste Erfahrungen im Leistungskurs und in Grundkursen gesammelt. 

Wir Lehrer haben uns weitergebildet. Wir haben uns v.a. Zeit mit der Entscheidung gelassen, für welchen GTR wir uns entscheiden: 
unsere Wahl fiel auf den TI-NSpire CX (ohne Computer-Algebra-System)

Ab dem Schuljahr 2014/15 werden unsere Schüler und Schülerinnen in der Einführungsphase diesen nutzen. Schrittweise werden wir ihn ab Klasse 7 einsetzen. So muss sich kein Schüler mehr wenig später umgewöhnen. Der höhere Preis kann durch die längere Nutzung ausgeglichen werden. 

Fragen ? Bitte stellt Sie euren Mathelehrerinnen und Mathelehrern. 

Auch das Schulministerium hat eine Präsentation und FAQ - Liste dafür vorbereitet. 

Allgemeine Hinweise zur Einführung des GTR finden sich hier. 

Die Bestellungen für die aktuelle EF und die 7. Klassen erfolgen zu Beginn des jeweiligen Schuljahres. 

Im Auftrag der Mathefachschaft des FRG

Cornelia Walter