Rückert meistert Corona

Das Corona-Virus hat Auswirkungen auf das öffentliche Leben in einem Maße, in dem wir es in den letzten Jahrzehnten nicht gesehen haben. Jetzt wurden auch die Schulen landesweit geschlossen. Glücklicherweise sind wir am Rückert-Gymnasium gut aufgestellt, diese Situation zu meistern. Über unsere Schulcloud "wwschool", die wir schon seit Längerem nutzen, funktioniert Interaktion jetzt im "virtual classroom". Jede Schülerin / jeder Schüler hat eine eigene E-Mail-Adresse innerhalb dieser Plattform. Dateien (z.B. Unterrichtsmaterial) können über die Dateiablage jedem zugänglich gemacht werden, Aufgaben in Aufgabenlisten vermerkt werden, Umfragen gestartet werden, Probleme in Foren diskutiert werden. Darüber hinaus nutzen Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit, Fragen der Schülerinnen und Schüler in Chatrooms oder in Videokonferenzen zu beantworten.

Damit alle an diesem Verfahren teilhaben können, haben wir umfangreiche Unterstützung durch die Stadt Düsseldorf, das Schulamt und eSchool erfahren, da uns erlaubt wurde, die personalisierten iPads der Jahrgangsstufen 5 und 6 auszugeben und darüber hinaus auch Schülerinnen und Schüler anderer Jahrgangsstufen, die zuhause keinen Zugang zu entsprechenden Geräten haben, mit anderen schuleigenen iPads auszustatten. Wir danken der Stadt Düsseldorf, dem Schulamt und eSchool sehr herzlich!

Rückert meistert Corona