Preisübergabe 67. Europäischer Wettbewerb

Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen und unsere Schuler*innen hatten noch einmal einen Grund zur Freude. Die Schüler*innen der Klasse 7b haben den Pokal für ihren Gewinn beim 67. Europäischen Wettbewerb entgegen genommen. Für den Kurzfilm "Dear Bullies" hatten sie neben einem Landespreis auch noch den Bundespreis für die beste Arbeit im Bereich Medien erhalten. Besonders erfolgreich war die Schülerin Selda, die auch noch mit einer Einzelarbeit einen Landpreis gewonnen hat.

Darüber hinaus konnten sich aus Ceren, Parmiss und Darius aus der Q1 über einen Landespreis für ihren Beitrag zum Thema "Körperkultur" freuen.

Natürlich hätten sich alle Gewinner*innen gefreut die Preise im Rahmen der üblichen Preisverleihung entgegenzunehmen, aber das ist evtl. genau die richtige Motivation für das kommende Schuljahr.