Hinweise zu Corona

Beratungs- und Hilfsangebote

Telefonische Hotline der Düsseldorfer Beratungsstellen in Zeiten von Corona
Das Jugendamt, das Zentrum für Schulpsychologie und die Düsseldorfer Beratungsstellen freier Träger haben bereits in der letzten Woche eine pädagogisch-psychologische Telefon-Hotline gestartet.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 – 17 Uhr unter 0211 – 8995334.
Die Beratung erfolgt freiwillig, streng vertraulich und kostenfrei.
Weitere Hinweise zum Angebot unter:
www.duesseldorf.de/djeb

Triple P Online (TPOL) - kostenloser Online-Elternkurs für Eltern in Düsseldorf
Das Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf stellt Triple P ab heute kostenlos als Online-Elternkurs exklusiv für Düsseldorfer Eltern zur Verfügung.
Das Onlineprogramm ist ideal für Eltern mit Kindern im Alter von 2 bis 12 Jahren und ist eines der wirksamsten Elternkurse der Welt.
Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung unter:
www.duesseldorf.de/triplep

Notbetreuung

"Seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung."

Bitte teilen Sie als Eltern v.a. von Kindern im Jahrgang 5 und 6 mir möglichst schnell mit, wann und in welchem Umfang Sie eine Betreuung für ein Kind beantragen möchten, damit wir den Bedarf ermitteln und entsprechende Maßnahmen zur Umsetzung einleiten können.
Bitte füllen Sie dann das Formular aus und übersenden es an unsere Schulleiterin Dr. Pietzko.

Bitte melden Sie sich ausschließlich, wenn Sie einen Betreuungsbedarf anmelden möchten.
Die Pressemitteilungen und Emails an die Schulen können Sie auf den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung nachlesen.

Lernaufgaben in der Schulcloud wwschool.de

Die Lehrkräfte werden die Schülerinnen und Schüler über unsere Schulcloud (www.wwschool.de) mit Aufgaben versorgen. Eine Anleitung zum Einloggen findet sich hier. Die folgenden Personen können bei Schwierigkeiten mit dem Einloggen / der Bedienung helfen:

Support per Telefon bietet Herr Álvarez an:

  • Montag bis Donnerstag jeweils: 12.00 - 13.30 Uhr und 17.00 - 18.00 Uhr.
  • Bitte Email mit Anliegen und Rufnummer senden, Herr Álvarez ruft zurück.