Deutsch-französischer Tag 2020

Im Rahmen des deutsch-französischen Tages am 22.1.2020, haben auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen an einem Internet-Teamwettbewerb des Institut Français teilgenommen. Bei dem Internet-Wettbewerb lösten die Schülerinnen und Schüler in Gruppenarbeit Fragen zu Frankreich und der Frankophonie und hatten dabei viel Spaß. Auf diese Weise konnten sie ihr bisheriges Wissen anwenden und erweitern.
Der deutsch-französische Tag geht auf das historische Ereignis der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22. Januar 1963 zwischen Konrad Adenauer und Charles de Gaulle zurück. Diese Vereinbarung war nicht nur der erste Schritt einer langjährigen Freundschaft zwischen den Nachbarländern, sondern legte gleichzeitig den Grundstein für die deutsch-französische Zusammenarbeit und den kulturellen Austausch.

Inzwischen haben wir die Ergebnisse erhalten: Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auf dem Niveau F2 den 23. von 265 Plätzen erzielt! Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser beachtlichen Leistung!
(Brockmeier/Elfers)