Das FRG unterwegs - Fairtrade-Messe Köln

Besuch der Fairtrade-Messe in Köln

Für unser Fairtrade-Schulteam hieß es am 19. September 2019: Auf nach Köln zum Kongress „Fair begegnen – fair gestalten“!

Nach einer Fahrt mit der S-Bahn erreichten Hanno, Louisa, Frau Radon und ich das Kölner E- Werk und Palladium, wo wir uns in mehreren Hallen an dem bunten Mix aus Bühnenpro- gramm, Workshops, Ständen, Kochshows, Diskussionen und allen erdenklichen Aktivitäten rund um das Thema Fair Trade erfreuen durften. Da sich die zahlreichen Programmpunkte leider nicht alle unter einen Hut bringen ließen, mussten wir schweren Herzens ein paar Schwerpunkte setzten.

Am Vormittag nahmen wir im Anschluss an die Begrüßung unter anderem an dem Training „Erfolgreiche Social Media Kampagnen starten!“ teil, bei dem wir spannende Tipps erhielten und neben zwei Vertreterinnen von Fridays for Future auch den YouTuber Mirko Drotschmann alias Mr Wissen2go persönlich kennenlernten. Um die Mittagszeit bedienten wir uns an dem großen Buffet und flitzen gestärkt durch die Hallen zu den verschiedensten Ständen von fairen Unternehmen, da wir im Rahmen einer Rallye auf Stempeljagd waren. Nachmittags stießen Thivya und Frau Swillus, die wegen einer Klausur erst verspätet zum Kongress fahren konnten, zu uns. Gemeinsam erkundeten wir die uns noch fremden Teile der Messe, kosteten Schoko- lade sowie fairen Kakao, besuchten eine Kochshow und beendeten die Rallye, sodass wir uns (je nach Losnummer) Bücher, T-Shirts, Stofftaschen oder andere Fair Trade Artikel abholen durften.

Zum Abschluss des Tages schossen wir ein Gruppenfoto, das uns als Erinnerung an die span- nenden und lehrreichen Erlebnisse des Tages dienen sollte. Denn der Ausflug zum Kongress lieferte uns als Fairtrade-School viele neue Eindrücke und kreative Impulse. (Ariana, EF)

 

Die Fairtrade Gruppe des FRGs in Aktion