Arbeit im Schulgarten

Unser Schulgarten dürfte in der deutschen Schullandschaft aufgrund seiner Größe (> 2000 Quadratmeter) Seltenheitswert besitzen. Er wird insbesondere von der Fachschaft Biologie gerne genutzt - darüber hinaus ist er natürlich der Hauptarbeitsplatz unserer Natur-AG. Aufgrund der momentanen Situation hatte in den letzten Wochen keine Arbeit dort stattfinden können. Nun machten sich einige eifrige Kolleginnen und Kollegen daran, unser "grünes Klassenzimmer" auf Vordermann zu bringen. Wir danken sehr herzlich für den zusätzlichen Einsatz und freuen uns darauf, demnächst den Garten wieder als Unterrichtsort zu nutzen.

Rupfen und zupfen im Schulgarten