Archiv 2019/2020, 1. Halbjahr

Alles, was man zur Anmeldung wissen muss - auch für Realschüler

Am 09. Januar wurde unser Interimsstandort offiziell eingeweiht. Herr Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Oberbürgermeister Thomas Geisel und Herr Florian Dirszus, der stellvertretende Leiter des Schulverwaltungsamts, nahmen an der Zeremonie teil.

Wir bieten wieder einmal zwei Termine an, an denen das Angebot der Instrumentalklasse "live" erlebt werden kann.

Im Rahmen des Kooperationsprojektes zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges haben die Schüler*innen des Zusatzkurs Geschichte der Q2 am Samstag (07.12.2019) in der Mahn- und Gedenkstätte den Projektpartnern aus den Niederlanden die sogenannte "Aktion Rheinland" vorgestellt.

Das Interesse am Angebot der Instrumentalklasse wächst und wächst - so dass wir jetzt weitere Instrumente anschaffen müssen. Wir haben jetzt die erfreuliche Mitteilung erhalten, dass die BürgerStiftung Düsseldorf die Kosten von fast € 8000 übernimmt.

Am zweiten Tag unserer SV-Fahrt wurde in den Workshops hart gearbeitet. Trotzdem blieb genug gemeinsame Zeit für Spiel und Spaß. Überzeugen Sie sich selbst.

Man kann schon fast von einer Tradition sprechen - bereits zum dritten Mal nacheinander geht es auf SV-Fahrt nach Essen. Was am ersten Tag auf dem Programm stand, erfahren Sie hier.

Mathe im Advent – der beliebte Wettbewerb für Kinder, Jugendliche und Schulklassen - startet wieder. Jeder ist aufgerufen, sich den interessanten Aufgaben zu stellen und sein mathematisches Können unter Beweis zu stellen.

Vor den Herbstferien machten sich zwei Leistungskurse der Jahrgangsstufe Q2 auf nach Lissabon.

Die Klassensprecher*innen haben gewählt und die neuen Schülersprecher*innen sowie die SV-Verbindungslehrkräfte am FRG bestimmt. Wer die Neuen sind, erfahren Sie hier.

Am 08. November 2019 hatten sechs Schüler*innen des Friedrich-Rückert-Gymnasiums die große Ehre, die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Novemberpogroms mitzugestalten. Aurelia aus der Q2 gibt Ihnen hier einen Einblick in das Projekt.

Am 03. November startete das FRG mit dem Flug nach Adana in das Abenteuer Erasmus+. Impressionen dieser unvergesslichen Woche finden Sie hier.

20 Schülerinnen und Schüler haben sich getraut, sich mit dem KZ Auschwitz zu konfrontieren. Lesen Sie hier Gedanken eines dieser Schüler.

Zur Zeit sind Frau Karacuban-Ilhan und Herr von Berswordt-Wallrabe mit 5 Schülerinnen und Schülern bei einem Erasmus+ Projekt in der Türkei. Hier gibt es erste Eindrücke der Reise.

11 Schülerinnen und Schüler haben die große Ehre, die Gedenkveranstaltungen der Städte Apeldoorn und Düsseldorf im April 2020 mitzugestalten. Wie sich die Jugendlichen auf das Projekt vorbereiten, können sie hier lesen.

Es ist soweit - am 29.10. ist die komplette Schulgemeinde in unser neues Interimsgebäude eingezogen.

Das FRG ist umgezogen - wie es aussieht, wenn eine ganze Schule ein neues Zuhause bekommt, können Sie hier sehen.

Informieren Sie sich hier über Verpflegungsmöglichkeiten im Interim.

Bald müssen Sie und Ihre Kinder entscheiden, welche Schule Sie für Ihre Kinder wählen wollen.
Um Ihnen zu helfen, diesbezüglich eine fundierte Entscheidung zu treffen, bieten wir verschiedene Informationsveranstaltungen an.

Das FRG zieht um - und es geht voran! Seit unserem letzten Post hat sich viel getan.

Unsere Schulband ist mal wieder außerhalb unserer Schule zu hören.

Wir haben ein neues Konto für die Mensa.

Das FRG zieht um! Wer immer auf dem neusten Stand sein möchte, kann sich ab jetzt hier informieren.

Unsere Medienscouts informierten sich auf der Gamescom darüber, welche Möglichkeiten der Einsatz bestimmter Videospiele für den Unterricht bietet.

Anlässlich der Verleihung der beiden Siegen "Schule ohne Rassismus" und "Fairtrade-Schule" hat unsere Schülerin Hafida einen sehens- und hörenswerten Poetry-Slam verfasst.