Berufsfelderkundung am Düsseldorfer Flughafen

Im Rahmen der Berufsfelderkundung besichtigten die Achtklässler im Februar verschiedene Düsseldorfer Unternehmen wie „Breuniger“ und die „Metro Gruppe“ . Unter anderem durften wir auch spannende und interessante Stunden am Düsseldorfer Flughafen verbringen. Zunächst wurde uns vor Ort von drei Auszubildende für Büromanagement präsentiert, welche Tätigkeitsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten es am Flughafen Düsseldorf gibt. Neben den Ausbildungsberufen wurden auch Möglichkeiten des dualen Studiums erläutert, sowie insgesamt der Ablauf eines typischen Bewerbungsverfahrens skizziert.

Für alle war es sicher auch interessant zu erfahren, dass natürlich auf die Noten geschaut wird, aber dass Betriebe auch darauf achten, wie sich jemand präsentiert, wie pünktlich oder zuverlässig jemand ist, etc.
Im Anschluss an den Vortrag haben wir eine Bustour über das gesamte Gelände unternommen, bei der wir Einblicke in Bereiche erhalten haben, die dem Reisenden sonst verschlossen bleiben. Überrascht waren wir darüber, dass es sogar einen Imker am Flughafen gibt. Der gewonnene Honig gibt Auskunft über entstehende Umweltbelastungen auf dem Gelände. Zudem wurde die Tour von einem sehr netten Team begleitet, welches uns viele aufschlussreiche Informationen über den Flughafenbetrieb mitteilte und bereitwillig alle unsere Fragen beantwortet hat.

Zum Abschluss durften wir noch auf die Besucherterrasse und die startenden und landenden Flugzeuge beobachten.