Exkursion ins SEPP

Bei der Experimentalreihe zum chemischen Gleichgewicht werden zwei obligatorische Themen der Jahrgangsstufe EF miteinander verknüpft. Dabei handelt es sich zum einen um die Veresterung und zum anderen um das Prinzip des chemischen Gleichgewichts. Bei der Veresterung reagieren  Alkohole und Säuren zu einem Ester. Ester werden in der Lebenmittelchemie als Aromastoffe eingesetzt. Diese Reaktion liegt im chemischen Gleichgewicht. Wie man dieses Gleichgewicht messen kann, lernten unsere SuS in einer vierstündigen Experimantalreihe. Dabei wurden Sie in der Vor- sowie in der Nachbereitung durch die Mitarbeiter der Universität Essen unterstützt. Da in der Schule die Mittel und die Zeit fehlen,  solch eine Messung ausführlich und gründlich durchzuführen, bietet dieser außerschulische Lernraum die Möglichkeiten dazu. Dies spiegelte sich in der motivierten und gewissenhaften Arbeit der Schüler wieder. Wir freuen uns auf das nächste Mal.