360° Street Art Projekt gewinnt beim Europäischen Wettbewerb

Welch ein Erfolg! Das Projekt "360° Street Art", das Schülerinnen und Schüler vom FRG gemeinsam mit der  Ramazan Atıl Anatolian Schule in Adana (Türkei) durchgeführten, wurde im Rahmen des 66. Europäischen Wettbewerbes mit einem Preis in der Kategorie "E-Twinning" ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um Projekte die zusammen mit Partnerschulen im Ausland erarbeitet werden, daher freuen wir uns am Friedrich-Rückert-Gymnasium doppelt über die Auszeichnung. Damit konnte unsere Schule bereits im zweiten Jahr in Folge in der Kategorie "E-Twinning" gewinnen - ein Grund zu feiern.

Wer sich einen Eindruck von unserem Projekt machen möchte, kann das in der Online Galerie des Projektes tun.

"Der Europäische Wettbewerb war eine sehr schöne Erfahrung für mich. Die Zusammenarbeit mit meinen Mitschülern un der Schule in der Türkei fand ich angenehm, unkompliziert und sehr lustig. Alles in allemm möchte ich mich bei Herrn von Berswordt-Wallrabe bedanken, dass er uns die Teilnahme ermöglicht hat. Es war eine einmalige Erfahrung, die ich jederzeit weiterempfehlen würde." (Hafida, Q2)