Crash Kurs 2019

Am 24.01.2019 besuchten Mitglieder der Polizei, Feuerwehr und Notfallseelsorge im Ramen des Crash Kurs NRW unsere Schule. Ziel des Kurses war es, die Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 über die Auswirkungen fahrlässigen Verhaltens im Straßenverkehr aufzuklären. Laut der Polizei seien nämlich gerade Fahranfänger überdurchschnittlich oft in Unfälle verwickelt.
Nach der Begrüßung traten die Beamten auf die Bühne und berichteten unter Zuhilfenahme von Bildmaterial über Unfälle, welche durch Jugendlichverursacht wurden. Die Beschreibungen waren eindrucksvoll und rührten einige Schüler zu Tränen. In der Nachbereitung des Kurses zeigte sich jedoch, dass die Teilnehmer die realistischen Beschreibungen als lehrreich empfunden hatten und sie zum Nachdenken angeregt wurden.

(Gero, Q1)

 

"Der Vortag hat uns noch einmal verdeutlicht, wie wichtig es ist als Fahrer und auch als Beifahrer auf Sicherheit im Straßenverkehr zu achten. Es war sehr beeindruckend." (Angela & Alejna, Q1)