Chemie

Das Fach Chemie wird am Friedrich Rückert Gymnasium, wie an anderen Gymnasien in NRW, in Klasse 7, 8 , 9 und in der Oberstufe in Grund- und Leistungskursenfolgenden Jahrgangsstufen unterrichtet.

Auf eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung wird am Friedrich Rückert Gymnasium besonders großer Wert gelegt.

Ein Schwerpunkt im Fach Chemie liegt auf der selbstständigen Erarbeitung von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dabei nimmt die eigenständige Planung und Durchführung von Experimenten eine zentrale Stellung ein. Schüler sollen selber Versuchsergebnisse gewinnen, diese möglichst eigenständig auswerten und damit den Weg zum Erkenntnisgewinn nachvollziehen.

Im Chemieunterricht des Friedrich-Rückert-Gymnasiums wird besonders auf sicheres Experimentieren geachtet. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen werden dabei zu einem sachgerechten Umgang mit Geräten und Gefahrstoffen ausgebildet.

In der Sekundarstufe I nehmen neben den fachlichen Inhalten die Schulung von Methodenkompetenz und die Förderung selbstständigen Lernens einen großen Raum ein.

Lernplakat aus der Jahrgangsstufe 7

In der Sekundarstufe II steht das Lernen im Kontext und Methoden und Formen selbstständigen Arbeitens im Vordergrund. Damit leistet das Fach Chemie am Friedrich Rückert Gymnasium einen Beitrag zur wissenschaftspropädeutischen Ausbildung und Erlangung der allgemeinen Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.