Hört, hört!

Traditionsreich ist der Balladenwettbewerb am Friedrich-Rückert-Gymnasium. Jahr für Jahr messen sich unsere Siebtklässler im Balladenvortrag und rezitieren selbst ausgewählte Balladen.
Dieses Jahr fiel es der Jury besonders schwer, die Schulsieger zu bestimmen, so schön waren alle Vorträge. Aber schließlich wurden doch vier Sieger ermittelt, die jeweils den Anfang ihrer Balladen zu einem späteren Zeitpunkt am Computer aufnahmen. Hier hören Sie Elif mit dem „Tantenmörder“ von Frank Wedekind, Sina mit „Herr(n) von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane, Alina mit dem „Zauberlehrling“ von Johann Wolfgang von Goethe und Ayoub mit „John Maynard“ von Theodor Fontane.
Und wer dann Lust hat, die ganzen Balladen zu lesen, weiß ja, dass sie im Internet zu finden sind.

Viel Freude beim Zuhören!
D. Kusch