Schülerwettbewerb des Landes NRW

Der diesjährige Schülerwettbewerb der Landesregierung NRW stand unter dem Motto "Mein Zuhause - Unser Europa". Der Schülerwettbewerb wird seit 1953 abgehalten. Ziel ist die Vermittlung des neuen europäischen Geists in die Schulen. Arbeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen (Bilder, Spiele, schriftliche Beiträge) wurden von Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen aus NRW sowie aus Mittel- und Osteuropa eingereicht.

Frau Scheiter entschied sich für die künstlerische Umsetzung des Themas "Ross ohne Reiter" mit der Klasse 6c (Klassenlehrerin: Frau Berkemeier). Zunächst wurde die Darstellung von Pferdeskulpturen in der Kunstgeschichte behandelt. Anschliessend fand die Gestaltung eines eigenen plastischen Pferdes aus frei gewähltem Material statt.

Frau Mayerhöfer reichte einen Schülerbeitrag zum Thema: "Kulinarische Reise in die Vergangenheit" ein. Schüler der Klasse 9 und der Oberstufe gestalteten einen Tisch mit selbstgenähtem Essen, diversen Tischobjekten und verfremdeten Stühlen.

Zu unserer großen Freude wurden beide Projekte mit Preisen ausgezeichnet. Wir gratulieren sehr herzlch zu diesem Erfolg!