In memoriam Anne-Sibylle Armour

Zu Beginn des Schuljahres erhielten wir die traurige Nachricht, dass unsere frühere Kollegin Frau Armour verstorben ist. Sie hat von den Siebzigerjahren bis 1999 am Friedrich-Rückert-Gymnasium, das damals noch „Gymnasium an der Rückertstraße“ hieß, die Fächer Englisch und Deutsch unterrichtet.

Seit der Jahrtausendwende hat sich unser Kollegium sehr verändert, sehr verjüngt.

Diejenigen von uns, die Frau Armour noch gekannt haben, erinnern sich an sie als an eine anspruchsvolle Lehrerin, eine sehr energisch auftretende Frau, die außerordentlich belesen war. Ihrer Liebe zu Büchern verdankt sich ein Vermächtnis, das bis auf den heutigen Tag gepflegt wird: Frau Armour hat im Jahre 1975 nämlich unsere Schülerbücherei gegründet. Die Kinder zum Lesen zu verlocken, war ihr ein Herzensanliegen. Frau Armour lud Mütter ein, ehrenamtlich in der Bücherei zu helfen, und auch diese Institution der liebevoll so genannten „Bümüs“ (Büchereimütter) hat sich bis heute erhalten. In ihrem Sinne führen wir die Schülerbücherei mit zusätzlichen Angeboten wie dem Vorlese- und dem  Balladenwettbewerb weiter. Dass es weiterhin einen Ort und eine Anregung zum Lesen gibt, das war und wäre ihr wichtig.

Für dieses ihr Vermächtnis danken wir Frau Armour und bewahren ihr ein ehrendes Angedenken.

Die Schulgemeinde des Friedrich-Rückert-Gymnasiums