Rückert-Schüler begleiten Jugendliche auf den Spuren von Anne Frank

In der Zeit zwischen dem 06. und 23. Dezember (11-17 Uhr) gastiert die Ausstellung „Deine Anne“ im Foyer des nordrhein-westfälischen Landtags und bringt interessierten Besucherinnen und Besuchern die Lebensgeschichte von Anne Frank näher. Eine besondere Rolle im Konzept der Wanderausstellung nehmen dabei auch Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Rückert-Gymnasiums ein.

Insgesamt sechs Jugendliche aus der Jahrgangsstufe Q2 haben in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung eine mehrtägige Ausbildung zu sogenannten „Peer Guides“ absolviert und werden in den kommenden Wochen Schulklassen aus ganz NRW durch die Ausstellung begleiten. Die Aufgabe der „Peer Guides“ ist es, den Jugendlichen während der zweistündigen Besichtigung zur Seite stehen und diese durch verschiedene Aktivitäten zu einer differenzierten und reflektierten Auseinandersetzung mit der Thematik bewegen.

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung konnten bereits einige Mitglieder des Lehrerkollegiums einen ersten, exklusiven Einblick in die Ausstellung erlangen und wurden dabei kompetent von zwei der sechs „Peer Guides“ des FRGs begleitet. Wir freuen uns sehr über diesen besonderen Einsatz der Schülerinnen und Schüler und können Ihnen einen Besuch der Ausstellung nur ans Herz legen.

Initiiert wurde die Teilnahme und Ausbildung der Jugendlichen durch die Mahn- und Gedenkstätte in Düsseldorf, die Ende Oktober diesen Jahres eine Kooperation mit unserer Schule eingegangen ist.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.