Spendenübergabe an ¡Futuro Sí!

Seit vielen Jahren unterstützen wir ein soziales Projekt im Hochland von Peru. Eine deutsche Sonderschullehrerin gründete im Jahr 1976 die erste Sonderschule des Landes. Im Laufe der Zeit hat sich dieses Projekt enorm erweitert, so dass heute diverse weitere Einrichtungen (z.B. ein Kinderheim) dazugehören. Alle Mitarbeiter und die Lebenshaltungskosten werden allein über Spenden finanziert.


Und genau dazu konnten wir einen wesentlichen Beitrag leisten: Am 30.04.2015 fand wieder einmal unser Sponsorenlauf durch den Aaper Wald statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten in ihrer Umgebung fleißig nach Sponsoren gesucht, die ihnen "Kilometergeld" gaben. Beim Sponsorenlauf legten die Schülerinnen und Schüler insgesamt über 6500 Kilometer zurück – das ist mehr als die Entfernung zwischen Düsseldorf und New York! 90 Schüler aus der Unter- und Mittelstufe liefen sogar 20 km und mehr. Am 22.10.2015 fand dann die Spendenübergabe an die Düsseldorfer Hilfsorganisation ¡Futuro Sí! statt: 19.282,52 Euro konnte Frau Dr. Pietzko übergeben. Wir sind stolz auf dieses eindrucksvolle Ergebnis!