Unsere neue Schulleiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen, 
liebe Schulgemeinde,

ich möchte mich auch auf diesem Wege als neue Schulleiterin des Friedrich-Rückert-Gymnasiums vorstellen.

Mein Name ist Dorothee Pietzko, ich bin 52 Jahre alt, geschieden und habe 2 Söhne, 18 und 15 Jahre alt. In Köln geboren und aufgewachsen, habe ich dort den größten Teil meines Biologie-Studiums absolviert  und anschließend in Aachen mit dem Schwerpunkt Biochemie promoviert. Nach mehrjähriger Tätigkeit in Vertrieb und Marketing in der Pharmaindustrie und als freiberufliche EDV-Trainerin absolvierte ich ab Anfang 2004 mein Referendariat am Thomaeum in Kempen.
Nach dem Staatsexamen unterrichtete ich an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Mülheim an der Ruhr und am Helmholtz-Gymnasium in Bielefeld, bis ich 2012 stellvertretende Schulleiterin am Evangelisch Stiftischen Gymnasium in Gütersloh wurde.
Meine pädagogischen Schwerpunkte liegen in der individuellen Förderung, hier auch der Begabtenförderung, und dem Unterricht mit neuen Medien.

In meiner Freizeit treibe ich viel Sport (Fitness, Yoga  und Segeln), lese viel und besuche gerne kulturelle Veranstaltungen.

Mein Wunsch, nach vielen Jahren in Ostwestfalen wieder an den Rhein zurückzukehren, veranlasste mich zur Bewerbung als Schulleiterin am Friedrich-Rückert-Gymnasium. Es freut mich, dass ich von der Schulkonferenz gewählt wurde.

Die langjährige Tradition von Herrn Großmann, an unserer Schule sehr offen und konstruktiv mit den Eltern im Interesse unserer Schülerinnen und Schüler zusammenzuarbeiten, möchte ich unbedingt fortsetzen und möchte Sie weiterhin zu einer darüber hinaus gehenden Zusammenarbeit anregen.
Eine gute Schule zeichnet sich nicht nur durch eine aktive Schulleitung aus, sondern auch durch engagierte Lehrerinnen und Lehrer, rege Eltern und motivierte Schülerinnen und Schüler, denen es Spaß macht, die Schule mitzugestalten  und ständig zu verbessern.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine intensive Zusammenarbeit mit Ihnen und  bin sicher, dass es uns gemeinsam gelingen wird, die Attraktivität unseres Friedrich-Rückert-Gymnasiums weiter auszubauen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Dorothee Pietzko